Eltern-Kind-Büro Georg-Schwarz-Straße 10 in Leipzig / 0341 2482740 /

Öffnungszeiten

Mo-Fr: 9:00 - 22:00

Bei Bedarf oder bei Kursangeboten ggf. auch länger.

Willst du rockzipfeln?

Rockzipfeln bedeutet, dass manche arbeiten, während andere sich um die Kinder kümmern.


Arbeiten (in Ruhe??)

Zum Arbeiten und Lernen (z.B. fürs Studium) gibt es zwei ganz ruhige Büroräume, die mit Schreibtischen ausgestattet sind. Bringe bitte dein Laptop mit!

Wenn dein Kind noch zu klein ist, um von anderen betreut zu werden, kannst du auch ganz in der Nähe deines Kindes arbeiten, auch dafür haben wir Räume. Es stehen ein Standcomputer und ein Laptop zur Verfügung, wenn du keinen eigenen hast.

Kinderbetreuung

Hier ist es vor allem wichtig, dass die “Betreuenden” vor allem den Eltern die Arbeiten abnehmen, die sie sonst zu Hause ständig machen müssten: Ein Spiel aus dem Schrank holen, Wasser einschenken, ein Brot schmieren, aufräumen, helfen, spielen, Aufmerksamkeit schenken etc. Sie sollten Zeit und ein offenes Ohr haben, und richtig präsent sein.

Bei Trost- und Notfällen, wenn die Kinder sich gar nicht ablenken lassen etc., können und sollen sie aber zu Mama oder Papa gehen können. Je vertrauter die Umgebung, je öfter sie bei Rockzipfel waren, und wenn sie die Sicherheit haben, dass sie im Notfall wirklich zu den Eltern gehen dürfen, lassen die Kinder irgendwann selbst los.

Die Betreuenden können sie dabei liebevoll unterstützen, spannende Spiel-, Vorlese-, Spaß- und Lernangebote machen und sich als weitere Bezugspersonen anbieten. Freundschaft braucht Zeit, auch zwischen Erwachsenen und Kindern. Bitte Geduld, wie bei einer Eingewöhnung im Kindergarten!

Als Betreuungspersonen fungieren Freiwillige Helfer aus aller Welt, sowie ab und zu die Eltern selbst.

Freunde und Unterstützer des Projekts

Stadt Leipzig Wappen EFRE Logo EU Flag Dieses Projekt wird finanziert aus Mitteln der Europäischen Union und anteilig von der Stadt Leipzig.